Zurück nach oben

Vorteile einer Magenbypass-Operation im Ausland 

Die Magenbypass-Operation ist ein Trend zur Gewichtsreduktion, da sie immer häufiger, erschwinglicher und in medizinischen Urlaubsländern zugänglich ist.

Die Behandlung ist in Ländern wie dem Vereinigten Königreich, den USA und Europa kostspielig. Und im Vereinigten Königreich müssen sich manche Patienten auf eine Warteliste setzen lassen oder kommen möglicherweise nicht für den Eingriff in Frage. Diese Faktoren spielen eine Rolle bei der Entscheidung für eine Magenbypass-Operation im Ausland.  

Eine Magenbypass-Operation im Ausland hat noch weitere Vorteile:

Das Verfahren ist im Ausland kostengünstiger

Die Kosten für die Gesundheitsversorgung in den USA, Großbritannien und Australien sind in den letzten Jahren gestiegen. Eine Magenbypass-Operation kostet im Ausland 40-50 % weniger.

Sie können mehr Behandlungsmöglichkeiten in Anspruch nehmen

Eine Reise ins Ausland zur Behandlung von Fettleibigkeit wird andere Möglichkeiten eröffnen oder eine bessere, wirksamere Behandlung einführen.

Hochqualifizierte und erfahrene Chirurgen

Die Chirurgen sind sehr erfahren und verfügen über langjährige Erfahrung. Ihre Kliniken sind von renommierten Institutionen wie Joint Commission International JCI oder International Organization for Standardization ISO akkreditiert.

Eine Behandlung, die ihr Geld wert ist

Die Suche nach einem Spezialisten im Ausland ist für Sie kostengünstiger als der Besuch eines Laienarztes in Ihrem Heimatland.

Sie erhalten Zugang zu erstklassigen Patientenbetreuungsdiensten

Die meisten Ärzte sehen ihre Patienten in der Regel einmal im Monat. Ein durchschnittlicher Arzt verbringt also weniger als sieben Minuten mit einem Patienten. Letztlich bedeutet dies, dass die Patienten keine gute Patientenbetreuung durch ihre Ärzte erfahren.

Auf der anderen Seite können Sie erwarten, dass Sie mit Sorgfalt und Respekt behandelt werden, wenn Sie sich im Ausland einer bariatrischen Operation unterziehen. Die bariatrischen Chirurgen in berühmten Touristenkliniken nehmen sich Zeit für ein Gespräch mit den Patienten.

Tipps für die Auswahl der geeigneten Kliniken für Magenbypass-Operationen im Ausland  

  • Haben Sie eine klare Erwartung an das Ergebnis: Machen Sie sich klar, welchen Behandlungsplan Sie benötigen. Besuchen Sie Ihren Arzt vor Ort und prüfen Sie, welche Behandlung in Ihrem Fall am besten geeignet ist.

  • Bereiten Sie eine Liste mit Fragen an Ihren Arzt vor: Bereiten Sie eine Liste mit Fragen vor, um sicherzustellen, dass Sie eine hochwertige Behandlung erhalten. Häufig gestellte Fragen: Wird ein Übersetzer zur Verfügung gestellt? Gibt es Erfahrungsberichte von Patienten? Ist die Klinik bei der nationalen Vereinigung registriert?

  • Erstellen Sie eine Auswahlliste möglicher Kliniken im Ausland: Recherchieren Sie die Klinik, die Sie im Ausland besuchen möchten. Die meisten seriösen Kliniken haben eine offizielle Website, auf der Sie das Fachwissen, die Bewertungen und die Referenzen des Arztes überprüfen können. 

  • Prüfen Sie die örtlichen Vorschriften: Es ist wichtig, dass Sie wissen, wie die zahnärztliche Behandlung in dem von Ihnen gewählten Land geregelt ist. So können Sie seriöse Kliniken ausfindig machen, die bei der zuständigen Behörde oder dem nationalen Verband registriert sind. Außerdem erfahren Sie so, welche Rechte Sie haben.

Idealer Kandidat für eine Magenbypass-Operation

Sie kommen für einen Magenbypass in Frage, wenn Sie einen BMI von über 40 haben. Wenn der Patient jedoch an einer Krankheit wie Typ-2-Diabetes oder arteriellem Bluthochdruck leidet, liegt ein BMI von 30 bis 35 im akzeptablen Bereich. 

Magenbypass-Operation Kosten im Ausland 

Einige der Faktoren, die die Kosten beeinflussen, sind der Standort der Kliniken, die Erfahrung des Chirurgen und die angewandte Technik.

Land

Geschätzte Kosten

Vereinigtes Königreich

4500 - 8500

US

14000 - 23000

Türkei

3550 - 3750

Australien

16000 - 18000 *Ohne Krankenversicherung

Magenbypass (47 Kliniken)

SORTIERT NACH:
Luna Klinik
Istanbul, Türkei
Luna Klinik Verifizierte
  • Akkreditiert durch JCI
  • 98% würden die Einrichtung weiterempfehlen
  • Über 1000 Behandlungen (Operationen) im letzten Jahr
  • International ausgebildete Chirurgen
Mehr erfahren
Klinik Kontaktieren
Medical Park Gaziosmanpasa Krankenhaus
Istanbul, Türkei
Medical Park Gaziosmanpasa Krankenhaus Verifizierte
  • Größtes privates Krankenhaus in Istanbul
  • Fortschrittliches Nachsorgesystem
  • International ausgebildete Chirurgen
  • JCI-akkreditierte klinik
Mehr erfahren
Klinik Kontaktieren
Das Erdem Krankenhaus
Istanbul, Türkei
Das Erdem Krankenhaus Verifizierte
  • Überwacht durch ISO 9001
  • Verwendet die beste Technologie
  • Geschlossene Fläche von 20.000 Quadratmetern
  • 150 Betten Kapazität
Mehr erfahren
Klinik Kontaktieren
Memorial Sisli Krankenhaus
Istanbul, Türkei
Memorial Sisli Krankenhaus Verifizierte
  • Beliebt bei internationalen Patienten
  • 200 Bettenkapazität
  • JCI-zertifiziert
  • Verfügt über fortschrittliche Medizintechnik
Mehr erfahren
Klinik Kontaktieren
Florence Nightingale Istanbul
Istanbul, Türkei
Florence Nightingale Istanbul Verifizierte
  • Akkreditiert durch ISO, JCI und TÜV
  • Erstklassige Einrichtung
  • Folgt den neuesten Behandlungstrends
  • 700 Bettenkapazität
Mehr erfahren
Klinik Kontaktieren
Acibadem Maslak Krankenhaus
Istanbul, Türkei
Acibadem Maslak Krankenhaus Verifizierte
  • 90 % würden die Einrichtung weiterempfehlen
  • ISO 9001: 2008 und JCI-Akkreditierungen
  • LEED GOLD Zertifikat
  • 231 Patientenzimmer
Mehr erfahren
Klinik Kontaktieren
Kent Krankenhaus
Izmir, Türkei
Kent Krankenhaus Verifizierte
  • 95 % würden weiterempfehlen
  • 22 Ärzte im medizinischen Bereich
  • Über 1000 Behandlungen (Operationen) im letzten Jahr
  • Modernes Krankenhaus wurde im Jahr 2008 gegründet
Mehr erfahren
Klinik Kontaktieren
Medipol Mega University Krankenhaus
Istanbul, Türkei
Medipol Mega University Krankenhaus Verifizierte
  • Eines der größten Krankenhäuser in der Türkei
  • Der erste private medizinische Komplex der Türkei
  • Hohe Bewertungsquote
  • Online-Arztkonsultationen
Mehr erfahren
Klinik Kontaktieren
Liv Krankenhaus
Istanbul, Türkei
Liv Krankenhaus Verifizierte
  • 95 % würden weiterempfehlen
  • Online-Arztkonsultation
  • Großartiger Standort
  • Wochenenden geöffnet
Mehr erfahren
Klinik Kontaktieren
Die Koç Gesundheitseinrichtungen
Istanbul, Türkei
Die Koç Gesundheitseinrichtungen Verifizierte
  • Befolgt strenge Normen, um außergewöhnliche Leistungen zu erbringen
  • ISO 9001 Qualitätsmanagementsystem
  • Wurde in 1997 gegründet
  • International anerkannte Chirurgen
Mehr erfahren
Klinik Kontaktieren
Sie haben angesehen 10 of 47 kliniken
MEHR KLINIK LADEN
Von Abdulaziz Ali - medizinisch überprüft von Prof. Cuneyt Kayaalp, am Jan 03, 2023

Wie viele Reisen muss ich ins Ausland unternehmen, um das Verfahren abzuschließen?

Sie benötigen eine Reise ins Ausland, um das gesamte Verfahren abzuschließen, und eine Nachuntersuchung bei Ihrem örtlichen Arzt. 

Wie lange sollten Sie nach der Operation im Krankenhaus bleiben? 

Der Patient ist verpflichtet, 4 Nächte im Krankenhaus zu bleiben.

Wie lange wird die Operation dauern? 

Eine Magenbypass-Operation dauert zwischen 2 und 4 Stunden.

Was sollten Sie vor der Operation vermeiden?

Der Patient sollte mindestens 3 Wochen vor dem Eingriff mit dem Rauchen aufhören, da Rauchen das Risiko von Komplikationen erhöhen und den Heilungsprozess gefährden kann. Der Patient sollte auch die Einnahme von Vitamin E, Blutverdünnern wie Aspirin und Ibuprofen mindestens 2 Wochen vor der Operation einstellen.

Wie wird ein Magenbypass durchgeführt? 

Bevor der Eingriff beginnen kann, wird der Patient zunächst unter Vollnarkose gesetzt, so dass er schmerzfrei ist. 

Die Magenbypass-Operation kann in zwei Hauptteile unterteilt werden:

Im ersten Teil wird der Chirurg den kleineren oberen Magen und den größeren unteren Magen mit Hilfe von Klammern in zwei Hälften teilen. Der obere Teil des Magens (der so genannte Pouch) ist der Ort, an dem die Nahrung der Patienten landet und ihnen hilft, sich "satt" zu fühlen, ohne dass sie tatsächlich etwas essen müssen. Dies hilft den Patienten, weniger zu essen und Gewicht zu verlieren.

Der obere Magen kann etwa 1 Unze (oz) oder 28 Gramm (g) Nahrung aufnehmen, bevor sie in den Dünndarm gelangt.

Der zweite Schritt ist der Bypass. Der Chirurg verbindet den Dünndarm mit dem kleineren oberen Magen. Das ultimative Ziel der Operation ist es, dem Körper des Patienten zu helfen, weniger Kalorien aufzunehmen.

Bei der Magenbypass-Operation können hauptsächlich zwei Techniken angewandt werden: 

  • Offene Magenbypass-Operation

  • Laparoskopische Magenbypass-Operation 

Die laparoskopische Magenbypass-Operation hat einige Vorteile, da es sich um ein minimalinvasives Verfahren handelt:

  • Schnellere Genesung und kürzerer Krankenhausaufenthalt 

  • Weniger Beschwerden und Schmerzen während der Genesung

  • Viel kleinere Narben nach der Operation 

In beiden Fällen dauert die Operation zwischen 2 und 4 Stunden, und die Erholungszeit für die Magenbypass-Operation kann beginnen.

Der Zeitplan für die Genesung nach einem Magenbypass

Die meisten Patienten bleiben 3 bis 5 Tage im Krankenhaus und können nach 3 bis 5 Wochen zu ihren normalen Aktivitäten zurückkehren.

Nebenwirkungen, die bei einem Magenbypass häufig auftreten

  • Mäßige Schwellungen und Blutergüsse

  • Verstopfung 

  • Bildung von Gallensteinen 

  • Leichtes bis mäßiges Unbehagen oder Schmerzen

  • Infektion der Einstichstelle 

  • Dumping-Syndrom

Die Erfolgsquote des Magenbypasses

Viele Patienten berichten von einer Zufriedenheitsrate von 96%. 

Was ist nach einem Magenbypass zu erwarten?

Die Patienten können davon ausgehen, dass sie nach dem Eingriff jeden Monat zwischen 4 und 9 Kilogramm abnehmen. Im Durchschnitt verlieren die Patienten mit einem Magenbypass etwa 60 % ihres Übergewichts - dies führt zu einem gesünderen Lebensstil mit einem geringeren Risiko für Begleiterkrankungen.

Wenn die Patienten die Nachsorge- und Diätanweisungen sorgfältig befolgen, können sie ihr bestes Ergebnis erreichen und es leichter halten.

Häufig gestellte Fragen

Gibt es eine Alternative zum Magenbypass?

Ja, es gibt viele Arten der bariatrischen Chirurgie, einschließlich der Lap-Band-Chirurgie und der Magenverkleinerungschirurgie als Alternative zu Magenbypass-Verfahren.

Magenbypass vs. Magenverkleinerung - Was ist der Unterschied?

Bei einer Magenverkleinerungsoperation wird ein großer Teil des Magens operativ entfernt, und der Chirurg verleiht dem neuen Magen das Aussehen eines "Ärmels".

Magenbypass vs. Lap Band - Was ist der Unterschied?

Bei der Lap-Band-Operation wird der Magen mit einem Band in zwei Teile geteilt. Bei diesem Verfahren wird der Magen nicht geklammert oder in irgendeiner Weise verändert - das Lap-Band erzeugt eine Blockade im oberen Magen und hilft dem Patienten, weniger zu essen.